Schlehengeist

42% vol., im SLYRS-Fass gereift

„Unglaublich faszinierend, wenn Sie auf der Zunge unseren vollmundigen Edelbrand schmecken und im Nachhall die Verschmelzung mit der feinen SLYRS Note genießen“. Das sind die Worte unseres Destillateurmeisters Tobias Maier.

Die Schlehe ist eine kleine bläuliche Steinfrucht, die an dornigen Sträuchern vorwiegend an Waldrändern und Wegen wächst. Nur ein kleiner Teil der Früchte kommt aus dem Anbau, der Großteil wird wild gesammelt.

Sensorik:

Typisch herbes Aroma mit intensiven Mandel- und Marzipantönen, gepaart mit einem Hauch von Vanille und Röstaromen.

Typisch bei LANTENHAMMER:

Maischung:
Befüllung in Gärtanks und Ansetzen mit 96% vol. Neutralalkohol, um den Früchten ihr intensives Aroma zu entziehen und es für den Geist zu erhalten. Bei einer Vergärung würden Aromakomponenten zerstört werden und das Destillat würde sich flacher darstellen als in der Geistvariante.
Ansatzzeit 10 Tage.

Destillation:
Destilliert in Kupferkesseln nicht größer als 450 ltr. Inhalt unter ständigem Rühren. Langsame Destillation, Verwendung nur der Mittelläufe (Herzstücke) mit ca. 70% vol.

Lagerung:
Atmungsaktive Lagerung in alten Steingut-Fässern mit bis zu 1.000 ltr. Inhalt.
Lagerzeit 12 bis 24 Monate, da das feine Aroma sonst leiden würde. Anschließend lagern die Edelbrände für mehrere Monate in den seltenen SLYRS Bavarian Single Malt Whisky Fässern.

Verarbeitung:
Mit Quellwasser der „Bannholzquelle“ wird das aromatische Destillat auf die Trinkstärke von 42 % zurückgestellt.

Original LANTENHAMMER Schlehengeist.

Jetzt bestellen »

bei unserem Online-Shop-Partner